Volksbanken Niederrhein

Die Saison 2019/20 wurde ohne sportliche Abstiege gewertet und beendet.

Die MSC-Handballteams nehmen schrittweise wieder den (Freiluft-)Trainingsbetrieb auf.

Unter Einhaltug der aktuellen Verhaltensregeln und Handlungsempfehlungen.

Das ist mal eine ebenso überraschende wie erfreuliche Nachricht: Die B-Jugend des Moerser SC spielt 2020/21 in der Oberliga! Denn: letzten Donnerstag beschloss der Jugendausschuss des Handballverbandes Niederrhein, dass alle überregional gemeldeten Teams der A-, B- und C-Jugend ohne Umweg über Qualifikationsturniere in die Nordrhein- bzw. Oberliga aufsteigen dürfen. Ratingen statt Rübenhausen.

Der Alltag fährt langsam wieder hoch. Und wir fahren mit. Seit gut zwei Wochen dürfen Sportvereine wieder, wenn auch zunächst kontaktlos und unter freiem Himmel, gemeinsame Einheiten durchführen. Auch die MSC-Handballer haben sich schnell wieder gefunden, die ersten Teams nehmen schrittweise den Trainingsbetrieb wieder auf. Ganz vorne mit dabei: Unsere Jugend.

Exakt sechs Feldspieler hätten die Bezirksliga-Männer des Moerser SC letzten Freitag zur Verfügung gehabt. Es stand der abendliche Nachholtermin in Dingden auf dem Spielplan und die Unlust in den Gesichtern, überhaupt dorthin aufzubrechen. Doch kurzfristig machten sich gleich vier Akteure aus der Kreisklassen-Reserve auf den weiten Weg, um die Mannschaft zu unterstützen. Mit Addi, Boschi, Totti und Überraschungsgast Michael wurde das Spiel zwar nicht spannender, aber die Niederlage wesentlich erträglicher.

Wir haben Tschernobyl, Celine Dion und die Moerser Adler HSG überlebt. Doch am 12. März 2020 mussten wir, wie im Übrigen sämtliche Handballvereine und –teams im Rest der Republik, die weiße Fahne schwenken und aus der gemeinschaftlich genutzten Sporthalle in unsere individuellen Festungen der Einsamkeit zurückziehen.

Sowohl unsere C-Jugend als auch die 3. Herren verspüren gerade merklichen Rückenwind. Beide Teams hielten sich auch am letzten Wochenende schadlos und setzten damit ihre eigenen, kleinen Serien fort. Die Jungen sind seit vier Spielen unbesiegt, die Alten feierten den dritten doppelten Punktgewinn in Folge!

 

cc pharma

Logo KIA Lauff groß

AvP Logo oCl

Honda Schneider

Tecklenburg LOGO weiß auf cyan