Volksbanken Niederrhein

Die Saison 2019/20 wurde ohne sportliche Abstiege gewertet und beendet.

Die MSC-Handballteams nehmen schrittweise wieder den (Freiluft-)Trainingsbetrieb auf.

Unter Einhaltug der aktuellen Verhaltensregeln und Handlungsempfehlungen.

Zum traditionellen Abschluss der Freiluft-Vorbereitung lud Trainer Klaus Pannenbecker die 1. Handball-Herren des Moerser SC zum sonntäglichen Triathlon.

Seit Anfang Juli befinden sich die Bezirksliga-Handballer nun in der Saisonvorbereitung. Anfangs standen dabei vor allem Kraft und Schnelligkeit im Vordergrund, ehe die Jungs in den letzten drei Wochen die schäbigsten schönsten Laufstrecken in und um Moers durchpflügen durften.

Technisch gesehen besteht die ganze Bezirksliga-Mannschaft aus lauter Neuzugängen. Denn unter dem Namen Moerser SC wurde in den letzten Jahren kein Handball gespielt.

Bald beginnt auch für die 3. Mannschaft die heiße Phase zur „Mission Titelverteidigung“ in der 2. Kreisklasse.

Vier Teams in vier verschiedenen Klassen. Dies ist das Aufgebot, mit dem die Handballer des Moerser SC nach dem Zerfall der örtlichen Spielgemeinschaft in die Saison gehen werden. Die Spieler hierfür haben wir weder geklont noch an der Raststätte gefunden, die Teams sind vielmehr organisch gewachsen und nun zum MSC gewechselt.

 

cc pharma

Logo KIA Lauff groß

AvP Logo oCl

Honda Schneider

Tecklenburg LOGO weiß auf cyan