Sparkasse am Niederrhein

Handball auf Sparflamme - Das Reserve-Wochenende

Samstag, 18.00 Uhr

Uedemer TuS 1M - MSC 2M 29:22

Sonntag, 15.30 Uhr

MSC 3M - KSV Kevelaer 1M 22:26

Gekämpft haben beide Mannschaften am letzten Samstag im ENNI-Sportpark. Wie es auch von Heimteams zu erwarten ist, die ihren ersten Auftritt auswärts in den Sand gesetzt hatten. Doch nur die Dritte konnte sich am Ende des Tages über redlich verdiente Punkte gegen die Rüben freuen. Die Erste ging trotz eines guten Auftritts leer aus.

Viel Geduld war gefragt am letzten Sonntag. Mit der Technik, mit den Spielern und den Spielleitern. Doch am Ende des Tages blieb für beide Heimteams nur das Warten auf bessere Zeiten und die ersten Punkte.

Nein, der erste Spieltag der Saison 17/18 meinte es nicht unbedingt gut mit den MSC-Teams. Sowohl die Damen als auch die Kreisklassen-Aufsteiger von der Dritten wurden mit unlösbaren Aufgaben konfrontiert. Und zogen sich doch recht unterschiedlich aus der Affäre…

Da ist er also schon: der Boden der Tatsachen. Wenn man sich die reinen Ergebnisse anschaut, haben Bezirks- und Kreisligaherren den Saisonstart gründlich vergeigt. Und doch sind die Spiele unterschiedlich zu bewerten…

Keine überhöhten Erwartungen. Keine großen Reden. In der kommenden Spielzeit geht es für eine in der gründlichen Neusortierung befindliche Bezirksliga-Mannschaft des Moerser SC zunächst darum, ihre sportliche Identität zu finden. Und mit gemeinschaftlicher Anstrengung den Klassenerhalt zu sichern.

Logo KIA Lauff groß

cc pharma