Sparkasse am Niederrhein

Sonntag, 7. Oktober: Jugend auf Tour, Herren im Adolfinum!

TV Voerde C2 - MSC C1 20:20

MSC 3M - SV Neukirchen 3M 21:30

MSC 1M - TV Jahn Hiesfeld 3M Sieg durch Aufgabe, Gegner tritt nicht an!

MSC 2M - Uedemer TuS 1M 23:18

Sechs Niederlagen, zwei Siege und ein Nachmittag voller Zärtlichkeiten liegen hinter der neuen Bezirksliga-Mannschaft des Moerser SC. In der Testspielserie wollte manches Mal wenig gelingen, personelle Umstände verlangten stets nach Improvisation. Da wehte schon der Geist der künftigen Spielzeit.

Für die MSC-Damen ist es schwer, auch nur irgendeine Prognose für die kommende Saison abzugeben. Trainer Michael Gräser blieb, einige Spielerinnen wechselten. Es kamen aber auch Damen mit unterschiedlicher Handball-Vorbildung hinzu. Der Leistungsstand ist also schwer einzuschätzen, aber Eines hat die Mannschaft den Herrenteams voraus: In der Kreisliga können sie nicht absteigen, es muss also nicht gezittert werden.

Vizemeister in der 2. Kreisklasse! Dies war die mehr als beachtliche Bilanz der 3. Herren zum Ende der vorigen Saison. Doch wenige Wochen später durften sich die Männer um Trainer Jörg Heddram mit einem noch wohlklingenderen Titel schmücken: Aufsteiger!

In den letzten Wochen pflügten die Bezirksliga-Handballer des Moerser SC vermehrt Wälder, Halden und Wiesen um. Und hatten bestimmt keinen Spaß daran. Doch nun wird es richtig ernst: die Sporthalle ist wieder geöffnet, der wichtigste Teil der Saisonvorbereitung beginnt.

Logo KIA Lauff groß

cc pharma