Volksbanken Niederrhein

Aus den Kreisligen: Alle Teams gestartet!

Es ist geschafft! Alle MSC-Handballteams sind in der neuen Saison angekommen, haben bereits Punkte oder Erfahrungen sammeln dürfen. D- und A-Jugend feierten ihre Weltpremiere und in der Herren-Kreisklasse stieg bereits das (deutliche) vereinsinterne Duell.

D-Jugend

Unser jüngstes Team bestritt gegen den TV Geldern sein erstes Pflichtspiel überhaupt. Das war aufregend, die Spielerinnen und Spieler entsprechend nervös. Leider waren die Gegner technisch schon ein Stück weiter in ihrer Entwicklung, aber das wird schon. Am Ende hieß es 4:16 (1:8). Das Moerser Premierentor erzielte Dana in der 11. Minute.

Es spielten: Maximilian (TW), Pia, Pia Elisa, Dana, Elissa, Paula, Liv, Luis, Leon, Julian, Leo

A-Jugend

Auch die A-Jugend hatte bei ihrer Premiere das Nachsehen. Der TV Voerde entpuppte sich als spielstarke Truppe mit viel Punch aus dem Rückraum. Die Gastgeber setzten sich in Halbzeit eins vorentscheidend von 6:8 auf 7:12 ab (20.-24. Minute). Diesem Rückstand rannten die Jungs fortan hinterher, auch wenn die Abwehr im zweiten Durchgang einen Riesenjob machte (19:22, 52.). Das achtbare Endergebnis: 23:28.

Es spielten und trafen: Hillen 9, Prumbaum 5, Tenbergen 3, Moeller 2, Al Delemi 2, Hockwin 1, Yakut 1, Krasniqi, Rößler (TW), Inanoglu (TW)

2. und 3. Herren

Die Dritte legte einen perfekten Start hin, setzte sich souverän gegen den unangenehm zu spielenden TuS Xanten 2 mit 30:23 (11:9) durch. Die Teams begegneten sich lange Zeit auf Augenhöhe (17:17, 44. Minute), ehe Niepis Allstars noch einen fulminanten Schlussspurt hinlegten.

Torschützen: Thiemel 10, Langer 6/2, Gilles 4, Bosch 3, Kolassa 3, Gossow 2, Daniel 2

Das vereinsinterne Kreisklassen-Duell verlief friedlich, aber auch eintönig. Von Beginn an hatte die Dritte das Geschehen unter Kontrolle, die Teams hielten respektvollen Abstand (7:3, 15. Minute). Jörg Heddrams Zweite ließ über die gesamte Dauer gute Chancen liegen, traf nur mit Mühe zweistellig. Nach 60 Minuten stand ein 24:12 auf der Anzeigentafel.

Torschützen MSC 2: Heydemann 4, Schwarzmann 3/1, Hoerichs 2, Wilsberg 2, Mill 1

Torschützen MSC 3: Kolassa 6/3, Langer 6, Bosch 4, Thiemel 2, Krieger 2, Gilles 2, Ballat 1, Daniel 1

Text: salz

Foto: Rößler

 

Honda Schneider

Logo KIA Lauff groß

LOGO HUG

Steuerberater Lemkens Lemkens

 

 

indoortrends whitebackground