Volksbanken Niederrhein

B-Jugend: Mit Tempo zum ersten Oberliga-Sieg

Der Jubel war groß, die Stimmung entsprechend. Am Sonntag rehabilitierten sich unsere Oberliga-Jungs für ihren leicht verkorksten Saisonauftakt, schlugen die JSG aus Neukirchen und Kamp-Lintfort deutlich mit 27:19 (12:10).

Schon früh war klar: die Mannschaft aus NeuKaLi war athletisch und technisch nicht ganz auf dem Niveau, das die Rhedenser Jungs in der Vorwoche gezeigt hatten. Dennoch starteten die Moerser Gäste überaus nervös, kassierten schnelle, unnötige Gegentreffer (0:4. 5. Minute).

Eine schöne Einzelaktion von Hendrik brach aber den Bann. Der Angriff kam langsam ins Rollen, präsentierte sich ball- und treffsicherer (5:7, 16.).

Doch vor allem in der Deckung sollte der Schlüssel zum Erfolg liegen. Torwart Luca und seine, nun defensiver eingestellten, Vorderleute groovten sich langsam ein, ließen im weiteren Spielverlauf nur noch selten einfache Tore zu. Die Konsequenz: das Spiel kippte, Usain traf mit der Halbzeit-Sirene gar zur ersten 2-Tore-Führung.

Auch in der zweiten Hälfte zeigten sich die Jungs konzentriert und mannschaftlich geschlossen. Einige, in der Abwehr redlich eroberte, Bälle fanden über den Tempogegenstoß den Weg ins gegnerische Tor und sorgten für ein bequemes Polster (20:14, 39.).

Die Gastgeber fanden am Ende keine Kraft mehr für ein Comeback, das B-Team überquerte souverän die Ziellinie.

Auch Trainer Lars Reimann zeigte sich aufgeräumt: „Ein Riesenlob an die Jungs, die bis zum Ende gekämpft haben und gelaufen sind. Diese Motivation und Stimmung müssen wir in die nächsten Spiele mitnehmen.“

Es spielten: Jan Franzen 11/2, Hillen 5, Al Delemi 4, Oezyeter 3, Volk 3, Hockwin 1, Hoppe, Joel Franzen, Moewius, Berns (TW)

Text: salz

Fotos: Rößler, Reimann

 

 

Honda Schneider

Logo KIA Lauff groß

LOGO HUG

Steuerberater Lemkens Lemkens