Volksbanken Niederrhein

B-Jugend: Expedition ins Unbekannte

Das ging schnell. Nur wenige Tage nach der erfreulichen Nachricht, dass unsere B-Jugend in der kommenden Saison in der Oberliga auflaufen wird, hat der Verband Niederrhein nun die Gruppen eingeteilt. Insgesamt werden 36 Teams in vier Staffeln antreten, bereits am 29./30. August fällt der Startschuss.

Der Moerser Nachwuchs spielt dabei in Gruppe 2 und wird viele neue Bekanntschaften schließen. Denn neben den zwei Vertretern aus heimischen Gefilden stammen die restlichen Kontrahenten aus den verschiedensten Handball-Kreisen unter dem Dach des HVN. Allesamt unbekannte Gegner, vielfach mit wohlklingenden Namen in unserer Sportgemeinschaft. Hier die Übersicht:

HC TV Rhede (Kreis Wesel)
JSG Neukirchen / Kamp-Lintfort (Kreis Wesel)

Adler Königshof (Kreis Krefeld-Grenzland)
ASV Süchteln (Kreis Krefeld-Grenzland)

HSG Duisburg-Süd (Kreis Rhein-Ruhr)

ATV Biesel (Kreis Mönchengladbach)

SG Langenfeld (Bergischer Handballkreis)

SG Unterrath (Kreis Düsseldorf)

Eine bunt gemischte Wundertüte mit vielen unbekannten Inhalten. Doch da sechs der acht gegnerischen Vereine im Herrenbereich zwischen Regional- und Landeliga unterwegs sind, ist ein gewisses Niveau zu erwarten. Das wird eine Herausforderung, kein Zeitvertreib.

Dabei sind die Spiele noch nicht final terminiert, aber die Reihenfolge der Gegner steht bereits fest. Wir starten lokal mit Duellen gegen Rhede (H), NeuKaLi (A) und Duisburg (H), ehe wir uns ab Mitte September der internationalen Konkurrenz stellen. Die Saison wird am 6./7. Februar mit einem Heimspiel gegen Unterrath enden.

Einziger Wermutstropfen: das direkte Nachbarschaftsduell gegen die HSG Homberg/Rheinhausen blieb uns leider verwehrt, die Jungs sind in Gruppe 4 gelandet und müssen gleich viermal den Weg ins Bergische Land antreten. Soll ja auch schön sein da.

Gruppe und Spielplan findet Ihr hier. (Externer Link)

Text: salz

Screenshot: nuLiga

 

 

cc pharma

Logo KIA Lauff groß

AvP Logo oCl

Honda Schneider

LOGO HUG