more_vert Fast wie erwartet: 3:0 und basta!

Weiterlesen ...

Fast wie erwartet: 3:0 und basta!

Weiterlesen ...

more_vert Leichtathletik beim MSC

Weiterlesen ...

Leichtathletik beim MSC

Weiterlesen ...

more_vert Eagles-Ergebnisschau – Der Spieltag im Rückblick (I)

Weiterlesen ...

Eagles-Ergebnisschau – Der Spieltag im Rückblick (I)

Pünktlich zum meteorologischen Herbstanfang erlebten die Handballer der HSG Eagles Niederrhein einen eher unterkühlten Spieltag am 24./25. September. In sechs Partien konnten die Adler zwei Siege einstreichen, mussten aber gleich viermal eine Niederlage einstecken.

Weiterlesen ...

**** Diese Seite befindet sich in der Aktualisierung. Aufgrund dessen, können Inhalte eventuell  nicht angezeigt oder die Darstellung beeinflusst werden. ****

 

 

Schwere Aufgaben für den Nachwuchs

Die wU14 und die wU16 mit schwieriger Ausgangslage

Allererste Saison für die Mädchen der U14 von Trainer Günter Krivec, schwierige Ausgangslage für die U16 von Trainer Horst Irmler, der auf eine Reihe von Stammkräften (erkrankt) verzichten musste. So kam es beim ersten Jugendspieltag zu eher bescheidenen Ergebnissen ...

irm2

Mayra Bertea nimmt an, Chiara Koidl beobachtet ...

Die U14 von Trainer Krivec musste in Schwelm gegen die Gastgeber TG Schwelm antreten und auch gegen die 2. Mannschaft vom Werdener TB.  Gegen Schwelm kam es zu einer glatten 0:2 Niederlage. Krivec´s sehr junge U14 (einige Mädchen erst seit einem halben Jahr dabei) sammelte erste Spielerfahrungen gegen die Schwelmerinnen, die auch schon in der U13 gespielt hatten. Aufschlag und Annahme bei Moers noch zu schwach.

irm3

Alle Augen auf den Ball ... Eva Nisgodinski startet ...

Gegen Werden einen Satz geholt

Besser lief es im 2. Spiel gegen das Team aus Werden. Mit dem Startquartett Mayra Bertea, Emily Cichy, Chiara Koidle und Eva Nisgodinski gab es einen hart umkämpften 1. Satz, den das Moerser Aufgebot schließlich mit 25-23 für sich entscheiden konnte. Der folgende Satz und auch der Tiebreaker gingen zwar verloren, dennoch zeigte sich Trainer Günter Krivec optimistisch: „Das junge Team hat noch nicht alles gezeigt was in ihm steckt. Wir werden weiter fleißig trainieren ... und dann wird es im Saisonverlauf sicher besser. Einigen Mädchen fehlt einfach die Spielerfahrung – der Einsatz war gut, aber es gab noch zu viele Einzelaktionen.“

irm4

Es geht nicht ohne Schiedsgericht ... Hier vlnr Marie Müller, Chiara Koidl, Melissa Pohle, Emilie Cichy, Mayra Bertea

Sehr erfreulich, dass eine ganze Reihe von Eltern das MSC-Aufgebot nach Schwelm begleitet hatten.

Das Aufgebot in Schwelm: Melissa Pohle, Marie Müller, Johann Kühn, Eva Nisgodinski, Mayra Bertea, Emilie Cichy, Chiara Koidl, Trainer: Günter Krivec

 

U16: Weiter arbeiten

Die wU16 mit Trainer Horst Irmler erwischte es im Spiel gegen die FS Rheinkamp deutlich. Irmler´s Mädchen mussten eine klare 0:2 Niederlage hinnehmen. Annahme und Spielaufbau entsprachen nicht den Erwartungen. Irmler: „Wir hatten leider einige Krankheitsfälle und hatten in der Konstellation noch nicht zusammen gespielt. Aber wir wissen, woran wir jetzt verstärkt arbeiten müssen.“

irm5

"Soso" Ilting nimmt an ...

Trainer Irmler hatte am Wochenende zuvor mit zwei Mannschaften am Turnier des Erkelenzer VV teilgenommen und dort einen 4. und einen 6. Platz in einem z.T. deutlichen älteren Teilnehmerfeld  (ein U18- und ein U20-Team) geholt. 

irm6

Das Aufgebot gegen Rheinkamp: vlnr Johanna Dworaczek, Mayra Bertea, Dinah Suhl, Greta Beewerth, Casey Goosens, "Soso" (Sonja Sophia) Ilting, Isabel Alfter, Chiara Koidl, Lara Lummen, Trainer: Horst Irmler, Co-Trainer: Horst Christ (links)