Jugend setzt sich durch, Oberliga hat´s schwer ...

Die Jugendteams erreichen die „Quali“, Herren 2 müssen zittern

Das letzte Wochenende brachte erfreuliche Siege für die „U“-Mannschaften im Herrenbereich: die U-Zwanziger erreichen die nächste Runde und die U16er träumen schon von der Teilnahme an der Finalrunde um die „Westdeutsche“. Die stark verjüngte Oberligamannschaft konnte sich gegen Iserlohn nicht durchsetzen und braucht weiter noch dringend Punkte.

H2 Oberliga

Mit dem „Fähnlein der 7 Aufrechten“ musste Trainer Martin Schattenberg in der Oberliga gegen den TuS Iserlohn antreten. Ein überaus erfahrener Gegner wie schon der erste Blick zeigte – für das stark verjüngte MSC Oberliga-Aufgebot eine kaum zu lösende Aufgabe. 

oliga2

Mittelblocker Sebastian Blum musste "auf seine alten Tage" das Zuspiel übernehmen ...

Überdies musste der etatmäßige Zuspieler Fabio Bertea krankheitsbedingt passen – für ihn übernahm erstmals in seiner langen Karriere Mittelblocker Sebastian Blum die Zuspiel-Aufgabe. Das MSC-Team oft mit guten Passagen – konnte aber dem Druck der routinierten Iserlohner oft auch nicht standhalten.

 

mU20 Oberliga

In Essen „bescherte“ die mU20 ihrem Trainer dreimal in Folge am Satzende eine Nervenprobe der besonderen Art. Die deutliche Überlegenheit gegen den VV Humann Essen II wurde jeweils am Satzende auf besondere Weise dramatisiert ...

oliga4

Fabio Bertea verwandelt die Annahme schnell in einen Angriff ...

Klare Führung fast verdaddelt

Im ersten Durchgang frühe Überlegenheit und nach der 8-5 Führung  ... über 11-7- und 13-7 (Auszeit Essen) schnell weiter mit zwei Angriffskrachern von Julian Mattern auf 16-9. Dann Eintrübung, die Annahme nicht mehr präzise genug, Humann auch aggressiver und bei 18-14 Führung Auszeit von Trainer Schattenberg. Vorsprung noch gehalten bis 21-16 (erneut Auszeit Humann) ... und sogar noch ausgebaut auf 24-19 danach aber „stückweise“ Fehler (zweimal die Annahme) und Unsicherheiten, die schließlich nach erneuter Annahme und Abwehrproblem zum 24-24 führten. Auszeit von Trainer Martin Schattenberg, der sich aber dann über einen Aufschlagfehler vom Gastgeber sowie einem gezielt gepritschten Ball von Fabio Bertea freuen durfte. 

oliga3

Nochmal gedaddelt – und bestraft!

Auch im 2. Satz ziemlich rasante Vorstellung: Tom Steilmann mit Aufschlag, Julian Mattern mit Angriffspunkt, Jonas Kerstan mit Block und 3-0. Luis Bartsch über den Block mit Punkt vier, derselbe Spieler macht auch Punkt sechs und Julian Mattern donnert noch zwei Angriffe zur 8-4 Führung durch. Bei 10-4 für den MSC Auszeit von Humann, Mattern knallt weiter (Angriff und Aufschlag) ... danach aber wieder einen Gang zurück und Humann rückt auf 12-9 her an ... Auszeit von Trainer Schattenberg. Dann aber wieder souverän weiter zum 19-15 (zweimal Humann ins Aus, Ass von Tom Steilmann) ... und Libero Erol Fabri pritscht geistesgegenwärtig direkt aus der Abwehr („Ludwig-Laser“) einen Ball in einen ungedeckten Bereich der Gastgeber zum 20-15. Auszeit Humann. Erwartet wurde eigentlich ein relativ ungefährdeter Satzgewinn – aber dann Auszeit von Trainer Schattenberg bei 23-21 (Moerser Angriff zweimal in den Block). Tom Steilmann besorgt das 24-22, danach aber einer Moerser Angriff in die Galerie und ein Aufschlagfehler: 24-24. Humann-Angriff scharf am Moerser Block vorbei, noch ein Abwehrproblem und der Satz ist weg.

oliga5

Julian Mattern - am Netz und im Feld aktiv ...

Und nochmal knapp: Trainer Schattenberg muss leiden ...

Zweimal nach klarer Führung gezittert, einmal sogar verloren ... das müsste doch zu toppen sein, meinte das Team um Mannschaftführer Fabio Bertea. Nach 3-3 kurz Gas gegeben bis 7-3 (Auszeit Humann) dann zwei knüppelharte Angriffe von Mattern, Nils Joneleit schlägt ein Ass, Luis Bartsch ebenfalls, Jonas Kerstan punktet auch und bei 14-7 war dann eigentlich die Partie vorbei. Es folgte ein vorweihnachtliches „Geschenk“ der besonderen Art – für Trainer Schattenberg. Humann weiter mit vollem Risiko, der MSC eher vorsichtig (Konter folgten prompt) und auch mit Fehlern, Bei 14-11 Trainer Schattenberg mit Auszeit. 14-12 durch eine fehlerhafte Moerser Annahme ... und dann schlägt Humann den Moerser Block zum 14-13 an. Dann aber nutzt Tom Steilmann mit Angriff die letzte Chance, den Satz (und das Spiel) ordentlich zu beenden.

oliga6

Jonas Kerstan und Julian Mattern blocken ...

mU16 Oberliga

In der Oberliga gab es jeweils zwei klare 2:0 Siege. In der ersten Partie gegen Schwerte zeigte sich eine drückende Überlegenheit , die in zwei klaren Sätzen (beide unter 10) mündete. Im Bereich Aufschlag und Angriff konnte Schwerte nichts entgegensetzen, wohingegen Moers im Bereich  Annahme und Abwehr sehr gut arbeitete. Alle Spieler wurden eingesetzt.

oliga7

Timo Bernoth und Elrik Stiefel am Netz ...

Auch gegen den TV Hörde I gab es einen klaren Sieg. Allerdings am Anfang kurz Probleme in der Annahme mit 2-5 Rückstand, vornehmlich verursacht von einem gegnerischen Spieler mit kräftigen Top-Spin-Aufschlägen. „Dann aber wieder sehr konzentriert und Stück für Stück nach vorne gearbeitet,“ merkte Co-Trainer Markus Pukownik an. Die Moerser Spieler überzeugten durch  sichere und starke Aufschläge, sowie durch eine gute Annahme und Abwehrarbeit. Auch in diesem Spiel wurden alle Spieler eingesetzt.

Trainer Hendrik Rieskamp war es zufrieden: „Angesichts der Ausgangslage sollten wir nun bei den „Westdeutschen“ sicher dabei sein. Die Mannschaft ist ehrgeizig, die wollen da was zeigen!“

 

Das MSC Oberliga Aufgebot: Luis Bartsch (4), Sebastian Blum (15), Nils Joneleit (6), Jonas Kerstan (33), Julian Mattern (35), Tim Ihde (10), Yannick Kugel (17), Coach: Martin Schattenberg

Das MSC mU20 Aufgebot: Fabio Bahrs, Luis Bartsch, Fabio Bertea, Erol Fabri, Nils Joneleit, Jonas Kerstan, Julian Mattern, Tom Steilmann, Trainer: Martin Schattenberg

Das MSC mU16 Aufgebot: Timo Bernoth, Jona Pukownik, Joshua Schuhmann, Elrik Stiefel, Valentino Bertea, Tobias Tanneberger, Max Orthmann, Trainer: Hendrik Rieskamp, Co-Trainer: Markus Pukownik

 

Die Ergebnisse: 

Oberliga

Moerser SC II vs. TuS Iserlohn   0:3,18-18-21-25

Landesliga

SG Kaarst vs. Moerser SC III   3:0,25-13-15-13

Oberliga mU20

VV Humann Essen II vs. Moerser SC   2:1,24-26,26-24,13-15

Oberliga mU16

Moerser SC vs. VV Schwerte 2:0,25-6-6

Moerser SC vs. TV Hörde I   2:0,25-15-9

Die Volleyball Bundesliga der Frauen und Männer Live

SpkNiederrheinGro

AeskulapApotheke

Steuerberater Lemkens Lemkens

logo boergmann und bloemers gmbh

LOGO HUG

Logo KIA Lauff groß

Zero Kommunikation

Gesundheitszentrum niederrhein logo js

davids und schneider

ARZ Service GmbH

indoortrends whitebackground

Honda Schneider

Wolfarth Willems

Hotel Restaurant Brgerstuben