Volksbanken Niederrhein

Vor dem Lockdown "light" noch zwei Neuzugänge ...

Die wU16 kann ihren Kader wieder vergrößern

So kann es gehen: das Aufgebot am ersten Spieltag in der wU16 NRW Liga mit nur acht Spielerinnen war doch recht knapp. Nach dem Wechsel von Mayomi Olikagu und Fiona Horst in die U18, der Langzeit-Verletzung von Mira Pehmöller und den Abgängen von Leonie Jansen und  Leana Grozer waren im Team nur noch acht Spielerinnen an Bord. Sportwart Volker Woeste: „Das war schon etwas knapp – immerhin soll diese U16 ja auch als 2. Mannschaft in der Bezirksliga spielen.“

So freute man sich beim MSC, als kurz vor Beginn der 2. Lockdown Pause zwei neue Spielerinnen den Weg zum MSC fanden: Carla Kersken und Marie Klindt wollen den Schritt in die NRW Leistungsklasse machen. Allerdings absolvierten allerdings nur zwei Trainingseinheiten – dann Zwangspause.

zuga2

Da waren es nur noch acht ...

Für Trainer Günter Krivec in jedem Falle eine Erleichterung und eine Bereicherung: „Unser Kader war doch etwas dünn geworden – die Mädchen passen gut ins Aufgebot, sind ehrgeizig und haben intensiv trainiert. Wir hoffen doch, dass wir demnächst wieder an den Ball dürfen und dann auch den ausgefallenen Jugendspieltag nachholen können.“

Eine „Totalpause“ soll es aber gegenwärtig nicht geben. So arbeiten Günter Krivec und Scout Sven Simon (1. Herrenmannschaft) gegenwärtig an einem Video, in welchem Übungen vorgestellt werden, welche die Mädchen und Jungen individuell abarbeiten können.

zuga3

Eine "Neue" in der Mitte: Carla Kersken ... links: Evelyn Tissen, rechts: Edda Meiler

Für das U16 Team stehen noch folgende Spiele auf dem Programm: für die U16er in der 2. Mannschaft könnte es in diesem Jahr (im Dezember) noch zu den Spielen gegen FS Duisburg II und den VC Goch kommen. Der nächste Jugendspieltag mit Spielen gegen Borken-Hoxfeld und Olpe muss auch nachgeholt werden.

Trainer Günter Krivec: „Wir hätten uns natürlich für Carla und Marie einen eleganten Einstieg mit regelmäßigem Training gewünscht – jetzt hat uns die Trainings- und Spielpause einen Strich durch die Rechnung gemacht. Aber wir bleiben optimistisch und holen das auf.“

Hinweis: In Kürze wird es ein Video geben, in welchem Anregungen für kleine private, individuelle Trainingseinheiten gezeigt werden.

Die Volleyball Bundesliga der Frauen und Männer Live

 

Honda Schneider

Logo KIA Lauff groß

LOGO HUG

Steuerberater Lemkens Lemkens

 

 

indoortrends whitebackground