Volksbanken Niederrhein

Spielen, spielen, spielen ...

D2 und U16: Vor dem Saisonstart letzte Proben ...

Der letzte Sonntag brachte für die D2 Teams mit der wU16 (NRW Liga) noch einmal eine Gelegenheit, sich im ENNI  „auf den Zahn fühlen“ zu lassen. Als „Prüfer“ waren auf Initiative von Sportwart Volker Woeste zwei Teams von Rote Erde Schwelm angereist – aus der gleichen Altersgruppe wie die Gastgeberinnen.

wei2

Leana Grozer fängt einen Schwelmer Angriff ab ...

Insgesamt vier Teams am Start: die wU16 von Trainer Krivec, die D2 (Formation Möbest) sowie die wU16 und die wU18 von Rote Erde Schwelm. Formel „Jeder gegen jeden“. Einspielen und zwei Spiele am Vormittag, Mittagspause in den Bürgerstuben, danach die dritte Partie.

wei3

Finja Möbest mit Einhandblock ...

Alle Trainer waren sich einig, dass man die Gelegenheit zum Spielen ausgiebig nutzen wollte – Ergebnisse waren mehr oder weniger uninteressant. Dennoch die Jagd nach Punkten immer dabei – mit viel Spielfreude und wenig Stress ... wie man sich es für die Saison wünscht.

wei4

Druck in der Abwehr für Edda Meiler

Ein Wunschprogramm spulte die wU16 von Trainer Günter Krivec in der Partie gegen die wU16 aus Schwelm ab – zumindest im 1. Satz. Da gelang Krivec´s Mädchen eine 8-0 Führung (Aufschläge von Leana Grozer), eine Erweiterung auf 12-1 und 17-3 und schließlich ein 25-7 Satzgewinn. Schwelm´s Trainer Carsten Limberg ohne Assistenz, musste seine beiden Teams allein überwachen und nicht „amused“. Im 2. Satz dann eine deutliche Steigerung der Schwelmerinnen und eine ganz „enge Kiste“.

wei5

Lass mich mal machen! - denkt Elea Pukownik

Auch die D2 (Formation Möbest) konnte im Nachmittagsspiel über eine Aufschlagserie eine 8-0 Führung erzielen, ließ es danach aber „locker angehen“ und lieferte sich eine ausgeglichene Partie gegen die Schwelmer wU18.

wei6

Wir wollen spielen ... bitte nicht schon wieder Mannschaftsphoto!

„Unter dem Strich“ die Trainer mit den gezeigten Leistungen zufrieden. Zufriedenheit soll es auch nach dem Saisonauftakt für die D2 (Formation Krivec) geben, die am Sonntag (15.00 Uhr, ENNI Sportpark) ihr erstes Punktspiel in der Bezirksliga gegen den TV Walsum/Aldenrade bestreiten wird.

Die Volleyball Bundesliga der Frauen und Männer Live

 

Honda Schneider

Logo KIA Lauff groß

LOGO HUG

Steuerberater Lemkens Lemkens