Volksbanken Niederrhein

NRZ aktuell - Volleyball

Coronavirus: Volleyballsaison des Moerser SC wird annulliert

Moers. Während unter anderem die Fußballer noch darüber grübeln, ob und wie es mit der unterbrochenen Saison 2019/20 nun weitergeht und wie im Falle eines Abbruchs gewertet werden würde, sind im Volleyball zumindest für die obersten drei Ligen die Würfel schon gefallen. Die Saison in der 2. Bundesliga, in der der Moerser SC vor dem Abbruch auf dem dritten Tabellenplatz stand, wird wegen des Coronavirus’ annulliert. Es wird weder einen Meister, noch einen Absteiger geben, wie es in einer Erklärung des VBL-Vorstandes heißt.

„Das ist eine vernünftige Entscheidung in einer außergewöhnlichen Situation“, betont MSC-Sprecher Jürgen Sabarz, „für uns war es ja schon vor dem Abbruch eher aussichtslos, noch Tabellenführer TSV Lindow-Gransee einzuholen. Das wäre die Voraussetzung gewesen, über eine sportliche Rückkehr in die Bundesliga nachzudenken.“

Ob Lindow-Gransee – beim gut 60 Kilometer nördlich von Berlin beheimateten Tabellenführer hätte der MSC am kommenden Samstag antreten müssen – seine Aufstiegsmöglichkeit wahrnimmt, ist eher ungewiss. Zuletzt hatte der CV Mitteldeutschland dreimal in Serie als Zweitliga-Meister auf den Sprung in die höchste Spielklasse aus Kostengründen verzichtet.

In jüngerer Vergangenheit hatte auch der MSC von der Bundesliga schon das Angebot vorliegen, über eine Wild Card in den Kreis der besten deutschen Volleyballteams zurückzukehren. Doch die Verantwortlichen empfinden diesen Schritt vor allem aus finanziellen Gründen derzeit noch als zu früh.

Derby Moers/Essen bleibt

Schön für die Moerser: Schlusslicht VV Humann Essen wird lokaler Konkurrent bleiben. „Das freut uns sehr, die Duelle mit den Humännern waren immer prickelnd“, sagt MSC-Sprecher Sabarz.

nrz2

In welcher Liga werden die MSC Damen in der kommenden Saison antreten ...?

Interessant wird aus Moerser Sicht nun sein, wie sich die Aufstiegsmöglichkeiten in den unteren Klassen gestalten. Beide Damenteams führen in der Bezirksliga und der Bezirksklasse ihre Tabellen an und würden künftig gern eine Etage höher aufschlagen.  Miry

NRZ vom 18.03.2020 – (Michael Ryberg)

Die Volleyball Bundesliga der Frauen und Männer Live

 

cc pharma

Logo KIA Lauff groß

AvP Logo oCl

Honda Schneider

Tecklenburg LOGO weiß auf cyan