Sparkasse am Niederrhein

Vorschau: Diesen Sonntag kann die Zweite aufsteigen!

Lauter spannende Duelle verspricht dieses Wochenende für die MSC-Teams. Für Damen und Bezirksliga-Herren geht es am Samstag in Duelle gegen direkte Tabellennachbarn. Und am Sonntag können die zweiten Herren den ersten Matchball zum Aufstieg in die Kreisliga verwandeln. Wo und wann? Weiterlesen!

Den Auftakt machen die Damen am Samstag. Bereits um 13.30 Uhr (sic!) treten sie in Hiesfeld an. Das Hinspiel konnten wir in heimischer Halle mit 16:15 gewinnen, im Rückspiel geht es nun, vier Spieltage vor Saisonende, um den 5. Tabellenplatz. Hiesfeld (6:16 Punkte) sitzt unseren Damen (8:12) unmittelbar im Nacken.

Später am Tage (17.15 Uhr) geht es in der Bezirksliga um Platz 2 für unsere Erste. In fremder Halle (Douvermannstr.) fordern wir die jungen, spielstarken Dauerläufer aus Dinslaken zum Tanz. Das Hinspiel (26:24) verlief bereits hoch spannend, wenn wir das Ergebnis reproduzieren könnten, wäre es ein großer Schritt zur Vizemeisterschaft.

Am Sonntag wird dann Rheinberg kurzzeitig zur Kulturhauptstadt im MSC-Mikrokosmos. Denn der Zweiten, die bislang unauffällig, aber unaufhaltsam von Sieg zu Sieg eilte, winkt die Krönung dieser Saison.

Mit einem Erfolg bei der HSG Alpen/Rheinberg 2 können wir uns vorzeitig die Meisterschaft und den Aufstieg in die Kreisliga sichern! Dem gewonnenen direkten Vergleich gegen Verfolger Neukirchen sei Dank.

Und pünktlich zum möglichen Gipfelsturm steht Spielertrainer Niephaus ein vollständiger Kader zur Verfügung. Lahme können wieder gehen und der Goldhamster muss auf seine 14tägliche Geburtstagsfeier verzichten. Seit langer Zeit platzt der Spielbericht aus allen Nähten…

Doch Obacht: die Alpenberger um unseren alten Freund Flash Dillenburg verfügen über ein beträchtliches Offensivpotential, schenkten uns im Hinspiel (35:27) die zweitmeisten Gegentore der gesamten Saison ein. Wir müssen also voll konzentriert sein!

Umso wichtiger wäre es, wenn uns möglichst viele Freunde des MSC-Handballs diesen Gang erleichtern und uns ins Schulzentrum Rheinberg begleiten würden. Anpfiff ist um 17.00 Uhr an der Dr.-Aloys-Wittrup-Str., eine Karte findet Ihr mit einem Klick auf den Kalender. Ein Catering der Gastgeber ist in der Regel vorhanden, doch Tankstellen sind auch nicht weit.

Gemeinsam können wir es schaffen!

Text: salz

Foto: van Lunzen

Logo KIA Lauff groß

cc pharma