Sparkasse am Niederrhein

Volleyball-Marathon im Adolfinum

„Adler“ mit der letzten Prüfung vor dem Punktespiel in Bocholt

Am letzten Wochenende gab es für die Mannschaft von Trainer Hendrik Rieskamp eine insgesamt „ordentliche“  Leistung beim TEBU Cup in Ibbenbüren. Nun soll noch einmal nachgelegt werden, wenn die „Adler am Samstag“ in der Sporthalle Adolfinum zu einem letzten Test vor dem Saisonbeginn auflaufen.

mara2

Die Höhe am Netz muss stimmen ...

Ursprünglich war ein Einladungsturnier mit dem Drittligisten TV Hörde und dem Ligakonkurrent FC Schüttorf 09 geplant. Dann sagte der F Schüttorf in der Wochenmitte plötzlich (Verletzungsgründe) ab ... und aus dem Dreierturnier wurde nichts. Dafür einigten sich Trainer Hendrik Rieskamp und der TV Hörde auf „6 Sätze“ am Stück – ein kleiner Volleyball-Marathon. 

Feinabstimmung!?

Für Trainer Rieskamp noch eine letzte Gelegenheit zur Feinabstimmung – die aber ohne Zweifel auch noch in den ersten Spielen der neuen Saison geleistet werden muss. Trainer Rieskamp: „Das sah in Ibbenbüren beim TEBU Cup schon ganz ordentlich aus, darauf wollen wir am Samstag aufbauen – vor allem beim Tempo und bei den Höhen im Zuspiel. Den Druck im Aufschlag wollen wir weiter hoch halten.“

mara3

... und die Bälle ...

Auch im Bereich Annahme soll sich mehr Sicherheit einstellen – hier müssen die Zonen klar eingeteilt sein und die Zuständigkeiten stimmen. Auch soll noch einmal an der „Dominanz“ des Libero im Bereich Annahme gearbeitet werden. „Wir haben noch einige andere Aspekte,“ so Trainer Hendrik Rieskamp, „ich will vor allem, dass wir am Samstag mit höchster Intensität ans Werk gehen. Es ist der letzte Test vor Bocholt und ich halte nichts von der bekannten Formel „Schlechte Generalprobe und gute Premiere!“

„Sechs am Stück“ ...

Das 6-Satz-Spiel in der Sporthalle Adolfinum beginnt am Samstag um 12.00 Uhr. Trainer Rieskamp: „Da machen wir das Beste draus. Sechs Sätze geben uns die Möglichkeit, alle Spieler zum Einsatz zu bringen und noch einmal zu testen.“ 

mara4

... müssen richtig fliegen.

Wie es dann beim MSC am ersten Spieltag in Bocholt „laufen“ wird, muss man abwarten. Am Sonntag den 15.9. um 16.00 Uhr geht es in der Euregio-Sporthalle erstmals in der Saison um Punkte.

Die Volleyball Bundesliga der Frauen und Männer Live

Logo KIA Lauff groß

AvP Logo oCl

cc pharma

Tecklenburg LOGO weiß auf cyan