Sparkasse am Niederrhein

DER MSC LUD ZUR SPORTLEREHRUNG

Der Moerser Sportclub hat zum ersten Mal seine besten Leichtathleten geehrt. Der Vorsitzende Günter Krivec lud ausgesuchte Sportler mit deren Eltern zum Bowling in die Moerser Bowlingarena.

AUCH TRAINING KANN ERFOLGE SICHERN

Um die nötige Kondition für die kommende Saison aufzubauen, starteten einige Leichtathleten des Moerser Sportclubs erfolgreich beim Jungbornparklauf des VFL Repelen.

HELENAS BERICHT

Heute war das Training anstrengender als sonst. Nachdem wir eingelaufen waren, mussten wir mehrmals durch einen Parcour laufen. Dann haben wir auf der Wiese 30-Sekundenläufe und 1-Minuteläufe gemacht. Nach der Trinkpause machten wir auf der Wiese neben dem Sportplatz und im Sand Sprünge. Zum Schluss liefen wir zwei mal 800 Meter in vier Minuten.Es hat Spaß gemacht und wir waren alle sehr platt vom Training!

NILS TRANINGSBERICHT

Mo 29.10.2012:

Bei Nieselregen und sehr kaltem Wind liefen wir uns 2 große Runden um die gesamte Repelner Sportanlage warm. Nach ausgiebeigen Dehnen stand Sprungkrafttraining auf dem dem Trainingsplan. 3x5 Wiederholungen waren zum Anfang gefordert. Danach folgte, wie immer, das Lauf - ABC mit 50m joggen mit 5 Wiederholungen.

IHRE TOLLE FORM BESTÄTIGTE KATRIN BEUTEL VOM MOERSER SPORTCLUB BEI DEN OFFENEN KREISMEISTERSCHAFTEN IM MEHRKAMPF DER LVN-KREISE KLEVE UND NIEDERRHEIN WEST IN KEVELAER.

Katrin siegte im Blockwettkampf Basis der Schülerinnen B (W13) mit 2476 Punkten. Sie begann den Wettkampf zunächst mit für sie sehr guten 38,00 Metern im 200g Ballweitwurf. Im anschließenden 60 Meter Hürdensprint hatte sie etwas Pech mit einer Hürdenberührung an der zweiten Hürde, was sie aus dem Rhythmus brachte und zu einer leichten Verletzung führte.

Logo KIA Lauff groß

cc pharma