Drucken

SPORTFEST IN GLADBECK

ERFOLGREICHE TEILNAHME IN GLADBECK

Johanna und Michelle

Beim sehr gut besuchten Schülersportfest des VFL Gladbeck gingen die Leichtathleten des Moerser Sportclubs nach langer Sommerpause wieder an den Start. Michelle Strauß, die sich auch in den Sommerferien keine Trainingspause gegönnt hat, konnte in der Klasse W12 mit Siegen im 50 Meter Sprint in 7,75 Sekunden und im Weitsprung mit 4,48 Metern auftrumpfen.

Auch Vereinskameradin Johanna Spelleken zeigte sich stark verbessert, sie sprang mit 4,17 Metern im Weitsprung auf Platz Drei und lief im 50 Meter Sprint in 8,00 Sekunden auf den vierten Rang. Laura Wienen (ebenfalls W12) erreichte im 60 Meter Hürdensprint in 12,20 Sekunden den fünften Platz. Ihre Klasse zeigte auch Katrin Beutel in der Klasse W13. Sie siegte im 75 Meter Sprint in 10,27 Sekunden trotz Gegenwind von -1,6 Metern/Sekunde. Die wechselnden Winde bereiteten ihr auch beim Weitsprung einige Probleme, wo sie mit einer Weite von 4,90 Metern den zweiten Platz belegte. In der Klasse W 14 stellte Hanna Olk mit 24,79 Metern im Speerwurf eine neue persönliche Bestleistung auf.

In der Klasse M12 konnte sich MSC-Neuzugang Marco Sell im 50 Meter Sprint mit 7,92 Sekunden über eine neue Bestzeit freuen und belegte einen tollen zweiten Platz. Im Weitsprung belegte Marco mit 3,97 Metern den fünften Platz. Nils Greim belegte in diesem Wettbewerb mit 3,99 Metern den dritten Platz. Im 50 Meter Sprint wurde Nils in 8,08 Sekunden Siebter und blieb damit unter seinen Möglichkeiten. Im Kugelstoßen der Klasse M12 konnte schließlich Dennis Hannig mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 9,55 Metern von sich überzeugen.