Sparkasse am Niederrhein

Nico Scholzen Vizemeister im Hürdensprint

Die Meldeliste zu den LVN-Hallenmeisterschaften in der Düsseldorfer Leichtathletikhalle, im 60 m Hürdensprint der 14-jährigen Jungen, führte Nico Scholzen auf dem dritten Platz.
 
 
In zwei Vorläufen qualifizierten sich die acht Zeitschnellsten für das Hürdenfinale. Nico rannte in seinem Vorlauf 9,46 sec. (2. Platz) und qualifizierte sich damit für das eine Stunde später ausgetragene Finale. Hier platzierte sich der 14-jährige in einer neuen persönlichen Bestzeit von 9,44 sec. auf einem ausgezeichneten zweiten Rang. 
 
 
Zwischen dem Hürdenvorlauf und dem Hürdenfinale beteiligte sich der junge Moerser am Weitsprung und verpaßte  mit 5,17 m nur knapp seine persönliche Bestleistung. Das ergab letztendlich einen siebten Platz. Da alle guten Dinge drei sind, qualifizierte sich Nico bei 40 Teilnehmern in seinem 60 m Sprintvorlauf, einem vierten Platz und der Endzeit von 8,25 sec. für eines der drei Zeitfinale. Die starke Konkurrenz ließ zum Ende hin nur einen 15. Platz mit einer Zeit von 8,28 sec. zu. In den nächsten Wochen wird Nico sich intensiv mit dem Blockwettkampf Sprint/Sprung beschäftigen um die "Quali" für die Nationalen Meisterschaften zu erreichen.
     

Logo KIA Lauff groß

cc pharma